Chat with us, powered by LiveChat

Anleitung: So reinigen Sie Ihre E-Zigarette

Anleitung: So reinigen Sie Ihre E-Zigarette

Für Benutzer von E-Zigaretten ist es eine gute Idee sich gut um die E-Zigarette zu kümmern und Sie regelmäßig zu reinigen. Tun Sie dies nicht, riskieren Sie einen merkwürdigen Nachgeschmack oder ganz einfach, dass Ihre E-Zigarette nicht mehr funktioniert. Die E-Zigarette ist ein Verbrauchsgut aber wenn Sie Ihre regelmäßig reinigen, können Sie die Lebensdauer verlängern.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Verdampfer von kleinen Resten verschiedener E-Liquids reinhalten. Da kleine Reste nicht verdampft werden, setzen sie sich stattdessen, ähnlich wie Kalk in Heizungen oder Wasserkochern, im Verdampferkopf fest. Je mehr Verunreinigungen sich in Ihrer E-Zigarette festsetzen, desto größer ist das Risiko, dass sie mit der Zeit nicht mehr so funktioniert wie sie soll.

Wenn Sie Ihre E Zigarette reinigen, sind es diese kleinen Verunreinigungen, die aus dem Verdampferkopf entfernt werden müssen. Auf diese Weise verbleibt Ihre E-Zigarette in gutem Zustand und wird weiterhin eine gute Menge Dampf mit einem „sauberen“ Geschmack produzieren, so wie wir es alle lieben.

 

Reinigen Sie Ihre E-Zigarette: SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG

1. Schrauben Sie Ihre E-Zigaretten auseinander, so dass Sie nur den Verdampfer in der Hand halten.

2. Wenn Sie einen Clearomizer (Verdampfertyp) verwenden, benutzen Sie ein kleines Luftgebläse zum Herausblasen von überflüssigem E-Liquid. Die Luft wird vom Boden aus in den Verdampfer geblasen. Dies ist dieselbe Stelle, an der der Verdampfer an den Akku geschraubt wird. Die überflüssige Flüssigkeit tritt dann an der Öffnung aus, wo im Normalfall das Mundstück sitzt.

3. Haben Sie eine E-Zigarette mit Atomizer (egal von welcher Art), benutzen Sie ebenfalls ein kleines Luftgebläse. Blasen Sie die Luft hier von dort in den Verdampfer, wo das Mundstück angeschlossen wird (also von oben). Die Flüssigkeitsreste treten dann dort aus, wo normalerweise der Akku angeschlossen wird.

4. Wenn Sie den Verdampfer reinigen, sollten Sie gleichzeitig auch das Mundstück säubern. Wir empfehlen, dass Sie Ihr Mundstück mit einem kleinen Luftgebläse durchpusten. Montieren Sie das Mundstück von der E-Zigarette ab und blasen Sie die Luft an dem Ende ein, das Sie normalerweise in den Mund nehmen.

5. Lassen Sie sowohl Ihren Verdampfer, als auch Ihr Mundstück ordentlich trocknen und setzen Sie Ihre E-Zigarette dann wieder zusammen. 

HINWEIS: Sowohl Clearomizer, als auch Atomizer sind Produkte mit begrenzter Lebenszeit. Sie können die Laufzeit verlängern indem Sie das Produkt in regelmäßigen Abständen reinigen, es ist aber möglich, dass Sie Ihren alten Verdampfer nach einiger Zeit austauschen müssen. Zum Glück haben wir alles was Sie brauchen zu günstigen Preisen in unserem Webshop.

Posted in: E-Zigarette
2017-03-14