Chat with us, powered by LiveChat

Schnelle Lieferung

Standard-Lieferung kostenlos

30 Tage Widerrufsrecht

Joyetech eVic-VTC Mini Full Kit Gebrauchshinweise

Joyetech eVic-VTC Mini Full Kit Gebrauchshinweise

Joyetech eVic-VTC Mini Full Kit Gebrauchshinweise

Das Joyetech eVic VTC Mini Set ist eine E-Zigarette, die etwas komplizierter ist als andere, ältere Modelle. Wenn Sie die VTC-Mini mit der größeren eVic-VT vergleicht, dann bekommen Sie hier ein kompakteres Modell, das alles Gute aus der größeren Version geerbt hat. Joyetechs eVic-VTC Mini bietet in der neuesten Version bis zu 75W und Temperaturkontrolle in verschiedenen Modi. Mit diesem Gerät können Sie aus Ihren verschiedenen Verdampferköpfen also das Beste herausholen.

Dieses Modell wird aus Edelstahl hergestellt und kann damit Temperaturen von bis 304° aushalten. Gleichzeitig bekommen Sie ein anwenderorientiertes Design mit dem der Mod richtig gut in der Hand liegt. Joyetech hat hier einen Box Mod geschaffen, der ein konsistentes, kraftvolles und nicht zuletzt sicheres Dampferlebnis bieten kann. Sie können diese Einheit in verschiedenen Farben erhalten und jede Farbe bietet ein einmaliges Modell. Auf der Vorderseite des Mods gibt es einen Feuerknopf der direkt über dem OLED Display platziert ist auf dem Sie Watt, Volt, Ohm und Akkustand sehen können. Unter dem Display befinden sich zwei kleinere Knöpfe mit denen Sie die Einstellungen ändern können. Ganz unten auf der Vorderseite des Mods befindet sich ein Mikro USB Anschluss mit dem Sie den Akku laden können.

Und das ist noch nicht alles. Bei der eVic-VTC Mini ist auch die Firmware über den USB Anschluss aktualisierbar. Auf diese Weise haben Sie immer Zugang zur neuesten Version. Natürlich bekommen Sie von Anfang an auch bei der ältesten Version Zugang zu drei verschiedenen Modi bei welchen Sie jeweils ein einmaliges Dampferlebnis erwartet.

VT-Ni & VT-Ti Modi

VTCM-Einstellungen (Variable Temperature Control Mode) sorgen dafür, dass Sie die perfekte Temperatur finden können ohne, dass Sie sich über verbrannte Coils oder schlechten Geschmack sorgen müssen. Im Temperaturmodus können Sie die Temperatur zwischen 100°C und 315°C einstellen und Verdampferköpfe mit einem Widerstand zwischen 0,05 und 1,0 Ohm nutzen.

Bypass Modus

Bypass Modus bedeutet direkten Output von Spannung. Dieser Modus kann nur mit Verdampferköpfen angewendet werden, die einen Widerstand zwischen 0,15 und 3,5 Ohm haben. Liegt der Widerstand außerhalb dieser Grenzen dann wird die Einheit nicht korrekt funktionieren.

  

VW Modus

In diesem Modus können Sie den Watteffekt einstellen. Je nachdem welche Firmware Sie nutzen können Sie bis zu 75W nutzen und damit einstellen wie kraftvoll Ihre Einheit sein soll.

Im Gegensatz zu Joyetechs eVic-VT hat dieses Modell einen austauschbaren Akku, den Sie leicht austauschen können, wenn Sie mit dessen Leistung nicht mehr zufrieden sind. Sie können den Akku über den Mikro USB Anschluss aufladen den Sie per Kabel mit dem Computer verbinden können. Sie können auch einen Steckdosenadapter nutzen, achten Sie dabei aber darauf, dass dieser für Ihre Einheit geeignet ist. Sollten Sie einen extra Akku nutzen, damit Sie immer einen voll geladenen zur Hand haben, dann können Sie Ihre Akkus auch in einem separaten Ladegerät laden.

Die Variante der Joyetech eVic-VTC Mini die mit ‚Großes Set’ bezeichnet ist kommt mit einem eGo One Mega Verdampfer und zwei verschiedenen Verdampferköpfen. Einer davon hat einen Nickeldraht und der andere einen Titaniumdraht. Beide Coil-Typen sind fertig zum Anwenden im Temperaturmodus und liefern Dampf auf höchstem Niveau. Versichern Sie sich nur, dass Ihre Einheit sich im richtigen Modus befindet. Die einstellungsreiche, stilechte und kompakte eVic-VTC Mini Box ist eine perfekte kleine Einheit um sicher auf hohem Qualitätsniveau zu dampfen.

Joyetech eVic VTC 60W Mini Großes Set - Spezifikationen

-        Edelstahl der bis zu 304° standhält

-        HD OLED Display

-        VW/VV – variable Wattleistung / variable Voltspannung

-        Möglichkeit zur Temperaturkontrolle

-        Verdampferkopf Typen: Kanthal, Titanium oder Nickel

-        Für das Sub Ohm Dampfen geeignet

-        Verschiedene Farben (In dieser Variante schwarz, weiß und cyanblau)

-        Benötigt 1 x 18650 Akku (Nie im Set enthalten)

-        Wattleistung: 1-60W (75W)

-        Spannung: 0.5-8-0V

-        Temperatur: 100°C-315°C

-        VT kompatible Widerstände: 0,05-1,0 Ohm

-        VW/Bypass kompatible Widerstände: 0,15-3,5 Ohm

-        Maße: 82 x 38.2 x 22.2 mm

Joyetech eGo One Mega VT Tank Verdampfer - Spezifikationen

-        Thermoisolierter Drip Tip

-        Tank aus Pyrex Glas

-        Fenster im Tank zur Überwachung des Liquidstandes

-        4 ml Tankkapazität

-        Luftstromregulierung

Die Anatomie der Einheit

Joyetech eVic-VTC Mini 

Installation des Akkus

Die Akkuklappe ist magnetisch und leicht mit ein oder zwei Fingern zu öffnen. Nach dem Öffnen setzen Sie den Akku ein. Gehen Sie sicher, dass der Akku korrekt eingesetzt ist und beachten Sie die Markierungen auf dem Mod. Danach wird die Magnetklappe wieder verschlossen.

Aufladen des Akkus

Wenn Sie gewählt haben, dass der Akkustand auf dem Display angezeigt wird, dann können Sie sehen wie viel Strom noch in Ihrem Akku vorhanden ist. Der Indikator fängt an zu blinken, wenn unter 10% Akku übrig sind. Der Akku kann über den USB Anschluss am Computer oder am dafür geeigneten Steckdosenadapter geladen werden. Andernfalls können Sie den Akku herausnehmen und ihn in einem separaten Akkuladegerät laden. Ein Ladevorgang dauert mit 1A Steckdosenadapter ungefähr 3 Stunden.

Die eVic-VTC Mini ein- und ausschalten

Um die eVic-VTC Mini einzuschalten:

-        Drücken Sie schnell 5 x hintereinander auf den Feuerknopf.

-        Warten Sie, dass der Bildschirm aufleuchtet.

-        Ihre Einheit ist fertig zum Einsatz.

Um die eVic-VTC Mini auszuschalten:

-        Drücken Sie schnell 5 x hintereinander auf den Feuerknopf.

-        Die Einheit wird ausgeschaltet.

Stealth Modus

Wenn die Einheit eingeschaltet ist:

-        Halten Sie den Feuerknopf und den linken Regulationsknopf zusammen ein paare Sekunden gedrückt.

Auf diese Weise können Sie den Stealth Modus ein- und ausschalten. Um auch im Stealth Modus Ihre Einstellungen sehen zu können machen Sie folgendes:

-        Drücken Sie ein Mal auf den Feuerknopf und das Display zeigt kurz Ihre Einstellungen.

Einstellungssperre

Wenn Ihre Einheit eingeschaltet ist und Sie Ihre Einstellungen sperren möchten, machen Sie folgendes:

-        Halten Sie beide Regulationsknöpfe einige Sekunden gedrückt.

Auf diese Weise können Sie Ihre Einheit sperren oder entsperren. Ist Ihre Einheit gesperrt, dann können Sie die Regulationsknöpfe nicht anwenden und nicht aus Verstehen Ihre Einstellungen ändern.

So kommen Sie in das Menü

Um in das Menü der eVic-VTC Mini zu gelangen:

-        Drücken Sie schnell drei Mal hintereinander den Feuerknopf.

Die oberste Spalte auf Ihrem Display wird jetzt anfangen zu blinken. Sie befinden sich jetzt im Menü und können von hier aus Ihre Einstellungen ändern.

Wechseln Sie den Modus

Um den Modus zu wechseln machen Sie folgendes:

-        Öffnen Sie das Menü wie oben beschrieben.

-        Wenn die oberste Spalte im Menü anfängt zu blinken, dann drücken Sie den rechten Regulationsknopf. Sie bekommen jetzt die Möglichkeit zwischen VW, Bypass, TC-Ni und TC-Ti zu wechseln.

-        Wenn Sie sich entschieden haben, drücken Sie wieder auf den Feuerknopf.

Sie sind jetzt bereit Ihren gewählten Modus weiter einzustellen indem Sie den Anweisungen unten folgen. Ist alles bereits nach Ihren Wünschen eingestellt, können Sie losdampfen.

Einstellung der Wattleistung

Um die Wattleistung Ihrer eVic-VTC Mini einzustellen machen Sie folgendes:

-        Klicken Sie sich wieder ins Menü.

-        Drücken Sie den linken Regulationsknopf ein Mal. Die Wattrubrik auf dem Display sollte jetzt blinken. Drücken Sie den rechten Regulationsknopf. Je länger Sie den Knopf gedrückt halten, desto schneller verändert sich die Wattleistung.

Beachten Sie, dass die Wattleistung nur in eine Richtung verändert werden kann und zwar nach oben. Wenn Sie sich an Ihrer gewünschten Wattleistung vorbei drücken dann müssen Sie ganz bis zum Maximum gehen, den Knopf loslassen und noch mal drücken um wieder bei 1 Watt anfangen zu können.

-        Wenn Sie Ihre gewünschte Wattleistung erreicht haben dann drücken Sie ein Mal den Feuerknopf um die Einstellung abzuschließen.

Sie können jetzt Ihre E-Zigarette wie unten beschrieben um Menü weiter einstellen oder anfangen zu dampfen, falls alles schon so eingestellt ist wie Sie es möchten.

Die Ohm-Ablesung sperren

Um den Atomizer und seinen Widerstand zu sperren:

-        Gehen Sie wieder wie gewohnt ins Menü.

-        Drücken Sie auf den linken Regulationsknopf zwei Mal.

-        Es blinkt jetzt die Atomizer Spalte auf dem Display und Sie drücken auf den rechten Regulationsknopf um die Ablesung zu sperren. Ein Schloss-Symbol sollte jetzt rechts des Widerstandes angezeigt werden.

Die Ohm-Ablesung ist jetzt gesperrt und Ihre Einheit wird keine Fragen stellen, wenn Sie den Verdampferkopf wechseln. Gehen Sie sicher diese Funktion zu entsperren, wenn Sie den Verdampferkopf wechseln möchten, da das Gerät den Wechsel sonst nicht bemerkt und dies der Einheit schaden könnte.

Den Verdampferkopf wechseln

Wenn Sie einen neuen Verdampferkopf anwenden, dann wird Ihre eVic-VTC Mini fragen ob der Kopf neu ist oder nicht. Dies dient dazu sicherzugehen, dass die Einstellungen dem neuen Verdampferkopf entsprechen.

-        Die Ohm Ablesung muss entsperrt sein (siehe oben).

-        Setzen Sie den neuen Verdampferkopf ein und schrauben Sie den Verdampfer auf.

-        Die eVic-VTC Mini wird Sie bitten für einen neuen Coil rechts und für den gleichen Coil links zu drücken.

-        Drücken Sie den passenden Knopf.

-        Wenn Sie einen neuen Verdampferkopf verwenden wird die Einheit den Coil ablesen und die passenden Einstellungen vornehmen. Wenn Sie drücken, dass es sich um den gleichen Coil handelt wird nichts verändert.

Ändern Sie die Information in der vierten Displayspalte

Um zu verändern was Ihre eVic-VTC Mini in der vierten Displayspalte anzeigt machen Sie folgendes:

-        Gehen Sie in das Menü.

-        Drücken Sie drei Mal auf den linken Regulationsknopf. Die vierte Spalte sollte jetzt blinken.

-        Sie können zwischen Akku, Zugrechner und Dampfzeit wählen.

-        Wenn Sie das gefunden haben, was Ihnen am besten zusagt, dann drücken Sie ein Mal auf den Feuerknopf um die Einstellung abzuschließen.

Sie sind jetzt bereit Ihre Einheit zu benutzen. 

 

 

Posted in: E-Zigarette NeuheitenE-Zigarette
2018-08-29