Chat with us, powered by LiveChat

510

Das 510er Gewinde ist eines der meist gebrauchten Gewinde um einem Verdampfer mit einem Akku zu verbinden. 510er Gewinde sind ungefähr so hergestellt wie die Fassungen bei herkömmlichen Glühbirnen. Selbiges Gewinde befindet sich am negativen Pol und der positive Pol befindet sich am Ende des Gewindes. Das Gegenstück, also das 510er Gewinde für Akkus ist das kleine nach innen gewandte Gewinde im E-Zigaretten Akku.

Insgesamt 19 Produkte

  1. JoyeTech | eGo One V2 | 2 ml
  2. Vaporesso | Guardian | 2 ml
  3. JoyeTech | Cubis Pro Mini | 2 ml
  4. Eleaf | Melo 3 | 4 ml
  5. Eleaf | Ello Mini | 2 ml
  6. Aspire | Nautilus 2 | 2 ml
  7. Aspire | Nautilus  | 5 ml | Silber
  8. SMOK | TFV8 Baby Beast | 3 ml
  9. Eleaf | Melo 3 Mini | 2 ml
  10. Vaporesso | NRG SE Mini | 2 ml
  11. SMOK | TFV12 Beast | 6 ml
  12. SMOK | TFV8 Cloud Beast | 6 ml
  13. JoyeTech | Cubis 2 | 2 ml
  14. JoyeTech | ProCore Aries | 2 ml
  15. Eleaf | Ello | 2 ml
  16. JoyeTech | Unimax 22 | 2 ml
  17. KangerTech | CLTANK | 2 ml
  18. Aspire | Nautilus Mini  | 2 ml | Silber
  19. JoyeTech | eGo One Mega V2 | 4 ml

Insgesamt 19 Produkte

Was ist ein 510er Verdampfer?

Ein 510er Verdampfer funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie beispielsweise ein eGo Verdampfer, die über ein etwas älteres Anschlusssystem verfügen und auch in unserem Onlineshop zu finden sind. Unter dem Namen 510er Verdampfer versteht man lediglich Verdampfer, die mit einem 510er Gewinde ausgestattet sind. Das 510er Gewinde ist eines der meist gebrauchten Gewinde um einem Verdampfer mit einem Akku zu verbinden. Dieses Gewinde wird ungefähr so hergestellt wie die Fassungen bei herkömmlichen Glühbirnen. Selbiges Gewinde befindet sich am negativen Pol und der positive Pol befindet sich am Ende des Gewindes. Das Gegenstück, also das 510er Gewinde für Akkus ist das kleine nach innen gewandte Gewinde im E-Zigaretten Akku.

 

Nahezu unendliche viele Möglichkeiten mit 510er Verdampfern

Moderne E-Zigaretten sind in der Regel standardmäßig mit einem 510er Gewinde ausgestattet. Das hat den großen Vorteil, dass Sie einzelne Komponenten nach Belieben austauschen und neu verbinden können. Im Gegensatz zur herkömmlichen Zigarette kann eine elektronische Zigarette in Ihre Bestandteile zerlegt werden. Das wären beispielsweise der Verdampfer, der Akkuträger oder das Mundstück. Muss man beispielsweise seinen Verdampfer nach längerer Nutzungsdauer austauschen, dann braucht man sich keine nagelneue E-Zigarette zu kaufen. Man entfernt dazu einfach den verschlissenen Verdampfer und schraubt den neuen Verdampfer auf den Akkuträger. Durch dieses standardisierte 510er Gewinde ist man sogar in der Lage, Komponenten verschiedener Hersteller zu finden. Auch wenn das rein technisch kein Problem ist, bleibt immer noch die Frage der optischen Kompatibilität zu klären.