Chat with us, powered by LiveChat

Sub-Ohm

Sub Ohm Verdampfer sind wie der Name schon sagt diejenigen E-Liquid Tanks die Ihnen die Möglichkeit geben Sub Ohm zu dampfen. Das Sub Ohm Dampfen gibt Ihnen ein stärkeres Erlebnis wenn Sie dampfen, erfordert aber, dass Sie über die richtige Ausrüstung für das Sub Ohm Dampfen verfügen. Wollen Sie also Sub Ohm dampfen, dann können Sie nicht einfach irgendeine E-Zigarette benutzen, sondern eine Zusammensetzung aus den richtigen Einheiten. Deshalb empfiehlt sich das Sub Ohm Dampfen auch am ehesten für Dampfer mit etwas E-Zigaretten Erfahrung die gerne einen Schritt weiter gehen möchten. Die Spezifikationen der verschiedenen Verdampfer unterscheiden sich stark von Tank zu Tank, sehen Sie sich also ausgiebig um bevor Sie eine Entscheidung treffen. Ein Verdampfer besteht aus Tank / Behälter und passendem Verdampferkopf und für das Sub Ohm Dampfen muss es sich um einen geeigneten Verdampfer handeln.

Insgesamt 5 Produkte

  1. JoyeTech | Cubis Pro Mini | 2 ml
  2. SMOK | TFV8 Baby Beast | 3 ml
  3. Vaporesso | NRG SE Mini | 2 ml
  4. SMOK | TFV12 Beast | 6 ml
  5. SMOK | TFV8 Cloud Beast | 6 ml

Insgesamt 5 Produkte

Sub Ohm Verdampfer

Wie der Name vermuten lässt, sind Sub Ohm Verdampfer in der Lage, Ihr E-Liquid Sub Ohm zu dampfen. Zwar verleiht Sub Ohm Dampfen ein intensiveres und stärkeres Dampferlebnis, kann jedoch nicht ohne die nötige Ausrüstung durchgeführt werden. Nicht jede E-Zigarette ist dazu standardmäßig in der Lage. Hier kommen Sub Ohm Verdampfer verschiedener Marken ins Spiel, die Sie in unserem Onlineshop kaufen können.

 

Was ist Sub Ohm Dampfen?

Sub Ohm Dampfen besteht aus den Begriffen „sub“ (= lat. Für unter) und „Ohm“, dem elektrischen Widerstand, der in der Heizspirale herrscht. Um die genaue Auswirkung von Sub Ohm Verdampfern zu verstehen, ist es nötig die einzelnen Komponenten und die Funktionsweise einer E-Zigarette zu verstehen:

  • Der Tank: Elementarer Bestandteil einer jeden E-Zigarette. Er enthält das E-Liquid, das später erhitzt und eingeatmet wird
  • Der Verdampferkopf: Das Herz einer jeden E-Zigarette. Im Verdampferkopf befindet sich eine Heizspirale (auch Coil genannt), die beim Einschalten des Akkus erhitzt wird. Durch den Anstieg der Temperatur wird das E-Liquid, das mit Hilfe von Watte an die Heizspirale herangetragen wird, verflüchtigt. Es kommt zum „Verdampfen“ des E-Liquids. Den nun entstandenen Dampf können wir durch das Mundstück inhalieren.

 

Das Sub Ohm Dampfen beschreibt das Dampfen von E-Zigaretten, deren Heizspiralen einen Widerstand von unter 1,0 Ohm haben. Je geringer der elektrische Widerstand in der Heizspirale ist, desto schneller kann sie sich erhitzen, bzw. desto mehr Strom fließt durch sie hindurch.

 

Es kommt also zu einer schnelleren und voluminöseren Dampfentwicklung, die von einigen Dampfern als besonders geschmacksintensiv empfunden wird. Aus diesem Grund gibt es speziell entwickelte Sub Ohm Verdampfer, denn herkömmliche Verdampfer verfügen über einen höheren elektrischen Widerstand.

 

Vor- und Nachteile von Sub Ohm Verdampfern

Sub Ohm Verdampfer sind vor allem bei geübten Dampfern beliebt, die sich gerne an neue Dampfmethoden heranwagen. So bringt das Sub Ohm dampfen einige Vorteile mit sich, die herkömmliche E-Zigaretten und Verdampfer nicht aufweisen können:

  • Gesteigerte Dampfbildung und größere Dampfwolken
  • Ein geschmacksintensiveres Dampferlebnis (geschmackssache)
  • Wärmerer Dampf
  • Einen „Kick“ durch erhöhtes Dampfvolumen und gesteigerte Intensität

Auch wenn das Sub Ohm Dampfen auf den ersten Blick durchaus attraktiv wirkt, ist es wichtig die Nachteile von Sub Ohm Verdampfern zu verstehen. Ohne das nötige Wissen und die geeignete Hardware kann es schnell gefährlich werden, weil sich die E-Zigaretten stärker als normal erhitzen:

  • Sehr heiße Heizspiralen
  • Ein erhöhter Verbrauch an E-Liquids
  • Schnellerer Verschleiß der Komponenten

Auch wenn das Sub Ohm Dampfen seine geschmacklichen Vorteile hat, so müssen Sie durch die intensivere Nutzung der Verdampfer damit rechnen, dass Sie Ihre Bauteile schneller austauschen müssen. Sub Ohm Dampfen ist also nichts für Dampfer, die ihre Kosten so gering wie möglich halten wollen.

 

Wie halte ich meinen Sub Ohm Verdampfer so lange wie möglich am laufen?

Wie lange ein Sub Ohm Verdampfer genau hält, lässt sich schwer voraussagen. Faktoren wie Materialqualität, individuelles Dampfverhalten und Materialschonung spielen dabei eine wichtige Rolle. Diese Dinge können Sie tun, um die Lebensdauer Ihres Sub Ohm Verdampfers zu verlängern:

  • Für genügend E-Liquid im Tank sorgen, um ein „trockenes Dampfen“ zu vermeiden
  • Nicht mehr E-Liquid einfüllen, als empfohlen
  • Den Verdampfer auf nur eine Sorte E-Liquid beschränken