Chat with us, powered by LiveChat

SMOK Verdampferköpfe

Hier finden Sie tolle Verdampferköpfe und Coils von SMOK. Als eines der ältesten und erfahrensten Unternehmen im Bereich E-Zigarette hat es SMOK geschafft, seine Kunden mit hochwertigen Coils und damit einzigartigen Dampferlebnissen zu überzeugen. Viele Verdampferköpfe bieten sogar die Möglichkeit eines Air-Flow-Systems, mit dessen Hilfe Sie den Zugwiederstand beim Inhalieren selber bestimmen können. Auf Elekcig.de finden Sie die besten Coils von SMOK. Stöbern Sie sich durch unsere Auswahl und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität aus dem Hause SMOK.

Insgesamt 5 Produkte

  1. SMOK | V8 Baby-Q2 Dual
  2. SMOK | V8 Baby-X4 Quadruple
  3. SMOK | TFV12 V12-T12
  4. SMOK | TFV12 V12-X4
  5. SMOK | TFV12 V12-T8

Insgesamt 5 Produkte

Eine Firma die durch Qualität besticht

Bereits 2010 wurde SMOK aus der IVPS Technology Co Limited heraus als eigenständige Marke gegründet. Der Hauptsitz der Firma befindet sich im chinesischen Shenzhen, das als Zentrum der E-Zigaretten Branche gilt. In weniger als 10 Jahren hat SMOK weltweit mehr als 80 Millionen E-Zigaretten und Zubehörteile verkauft. Neben Coils und E-Zigaretten vertreibt SMOK auch noch Mods, Verdampfer und Zubehör. Das Prädikat „Made in China“ hat man bei der Marke SMOK erfolgreich ins Positive umwandeln können. Heute ist das Unternehmen aus Shenzhen einer der erfolgreichsten Produzenten und wichtiger Bestandteile der Vaping-Szene.

Wer sich für Coils von SMOK entscheidet, der erhält hochwertige Produkte zu fairen Preisen. Neben der Qualität, die bei SMOK zweifelsfrei vorhanden ist, steht außerdem die Optik im Vordergrund. Design und moderne Elemente sind bei der Entwicklung neuer Verdampferköpfe und E-Zigaretten mindestens genau so wichtig wie Themen wie Sicherheit und Technik. Diese Firmenstrategie hat dazu geführt, dass sich SMOK mit vielen inländischen und internationalen Konkurrenten messen kann. Probieren Sie eines der Produkte von SMOK erfahren Sie, was Dampfen wirklich bedeutet.

 

SMOK Baby Beast und TFV8 Coils

SMOK ist besonders bekannt für die einfache Nutzung seiner Produkte. Viele der Komponenten einer SMOK E-Zigarette können beliebig ausgetauscht werden. So können Einsteiger beispielsweise das hochwertige AL85 Starterkit bestellen und die E-Zigarette nach und nach mit anderen Elementen aufrüsten, bis man sein absolutes Lieblings-Dampfgerät zusammengestellt hat.

Beispielsweise ist der V8 Baby-X4 von SMOK der perfekte Verdampferkop für den Baby TFV8 Verdampfer. Dieser Verdampferkopf verfügt über gleich vier Coils (Heizdrähte) und ist mit der beliebten Air-Flow-Control ausgestattet. Die hohe Anzahl an Coilds verwandelt Ihre E-Zigarette in eine echte Power-Maschine. Mit Hilfe dieser Funktion kann der Luftzugwiderstand individuell eingestellt werden. Vor allem ehemalige Raucher sind große Fans dieser Eigenschaft, da damit das Zugverhalten einer Tabak-Zigarette nachgestellt werden kann. Die SMOK Verdampferköpfe der neuesten Generation sind allesamt mit einem Air-Flow-System ausgestattet.

Verdampferköpfe von SMOK sind sicherlich im oberen Preissegment angesiedelt, wenn man sie mit den Produkten billigerer Hersteller vergleicht. Dennoch hat man bei SMOK den Fokus auf qualitativ hochwertige Komponenten gelegt, was sich sowohl bei der Preisgestaltung, als auch auf beim Dampferlebenis bemerkbar macht. So verfügt der TFV12 von SMOK zum Beispiels über einen sogeannten „duodenary“ Coil, der 12 Wicklungen hat. Mit dieser Anzahl an Coils erzeugen Sie Dampfwolken, wie kein anderer.

 

Wie funktioniert ein Verdampfer(kopf) eigentlich?

Der Verdampferkopf ist im Grunde nur ein Bestandteil des ganzen Verdampfers einer E-Zigarette. Dennoch ist er gleichzeitig das Herz und verantwortlich für das eigentliche Dampferlebnis. Bevor man die Funktionsweise eines SMOK Verdampferkopfes und seinen Coils erklären kann, ist es wichtig auch die anderen Komponenten des Verdampfers zu verstehen:

  • Tank: Der Tank gehört nicht zum eigentlichen Coil, ist aber ein Teil des ganzen Verdampfers. Er hält das Liquid und umfasst in der Regel ein Volumen von 2,0 – 6,0 ml. Abhängig vom Hersteller sind auch kleinere und größere Tanks erhältlich.
  • Mundstück: Das Mundstück wird auch Drip Tip genannt und wird am oberen Ende des Verdampfers angebracht. Es ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und kann je nach Geschmack angepasst werden.
  • Verdampferkopf: Er ist das Herzstück eines jeden Verdampfers. In ihm befindet sich der sogenannte Coil. Ein Coil ist ein aufgewickelter Heizdraht, der sich automatisch beim Einschalten der E-Zigarette erhitzt. Der heiße Coil sorgt dann dafür, dass das am Tank befindliche Liquid erhitzt und verdampft wird. Der dadurch aufsteigende Dampf kann nun durch das Mundstück inhaliert werden.

Je nach Verdampferkopf und Anzahl an Coils kann das Dampferlebnis variieren. Eine hohe Anzahl an Wicklungen und Coils sorgt in der Regel für viel intensivere und langanhaltende Geschmackserlebnisse.

 

Wie verlängere ich die Lebensdauer des Coils meiner SMOK E-Zigarette?

Wie lange der Coil einer SMOK E-Zigarette hält, ist schwer vorherzusagen. Abhängig vom Dampfverhalten muss der Coil in aller Regel nach 2-4 Wochen ausgetauscht werden. Das hängt damit zusammen, dass sich kleinste Rückstände der Aromen im Liquid in den Coil einbrennen. Nach einer gewissen Zeit ist der Coil dann nicht mehr in der Lage, das Liquid zu verflüchtigen. Beachten Sie jedoch ein paar Tipps, können Sie die Lebenszeit Ihrer Coils erheblich verlängern:

  • Vermeiden Sie „trockenes“ Dampfen, indem Sie immer genügend Liquid im Tank haben
  • Beachten Sie das maximale Volumen Ihres Tanks und füllen Sie nicht mehr Liquid ein als vorgesehen
  • Nutzen Sie nur einen Verdampfer per Liquid